Schwere Sicherheitslücken bei Drupal: Was Nutzer jetzt tun müssen

Eine gravierende Sicherheitslücke beim Content Management System Drupal sorgte in den vergangenen Wochen für Schlagzeilen. Seit dem 12. April laufen automatisierte Attacken auf die Schwachstelle, die unter dem Namen „Drupalgeddon 2“ bekannt geworden ist. Nun wurde eine zweite schwerwiegende Lücke entdeckt, die ebenfalls schon angegriffen wird. Nutzer sollten deshalb schnellstmöglich ein weiteres Sicherheitsupdate installieren, um sich gegen einen Exploit, also ein Ausnutzen der Schwachstelle durch Angreifer, zu wehren. Wir haben die wichtigsten Informationen zu den Sicherheitslücken bei dem Open Source-System zusammengetragen und zeigen, was Drupal-Nutzer jetzt tun müssen.

„Schwere Sicherheitslücken bei Drupal: Was Nutzer jetzt tun müssen“ weiterlesen

Node.js: Workshop bei De-Media zeigt Vorteile der JavaScript-Umgebung

JavaScript ist inzwischen zur wichtigsten Programmiersprache geworden und aus dem heutigen Internet nicht mehr wegzudenken. Auch in Stellenausschreibungen ist JavaScript inzwischen die meistgefragt Skriptsprache und das Einsatzgebiet erweitert sich laufend.

Für serverseitige Lösungen erfreut sich die JavaScript-Umgebung Node.js immer größerer Beliebtheit bei der Entwicklung von Anwendungen, Webseiten und sogar Maschinen – wie zum Beispiel von Skills für Amazons Sprachassistent Alexa. Unser Programmierer Elin Yordanov verfolgt die Plattform Node.js seit ihrer Einführung. Um auch seine Kollegen auf den neuesten Stand dieser Technologie zu bringen und die zentralen Vorteile für Entwickler und Kunden gleichermaßen zu erläutert, hat er vor kurzem einen Node.js Workshop in unserer Agentur geleitet.

„Node.js: Workshop bei De-Media zeigt Vorteile der JavaScript-Umgebung“ weiterlesen